Immer für Sie erreichbar:
0361 / 34 00 00

Rat und Hilfe im Todesfall - Was ist zu tun und welche Dokumente benötigen Sie?

Eine Checkliste der Dokumente von Horst Walther Bestattungen für Sie


Bei Eintritt eines Todesfalls informieren Sie uns bitte schnellstmöglich. Wir nehmen Ihnen viele Erledigungen ab und organisieren die Bestattung. Durch eine Bestattungsvorsorge können Sie bereits heute Vieles regeln, so dass auch Ihre Angehörigen später entlastet sind.

Bei einem Todesfall ist eine Vielzahl an Formalitäten zu bearbeiten. Zur schnellen Beantragung bei Institutionen sollten Sie festgelegte Dokumente bereithalten. Horst Walther Bestattungen hat nachfolgend eine Liste dieser für Sie aufgestellt.

  • Personalausweis oder Reisepass des Verstorbenen
  • Totenschein (wird vom Arzt ausgestellt)
  • Geburtsurkunde bei Ledigen und Heiratsurkunde der Eltern
  • Heiratsurkunde und ggf. Scheidungsurteil, ggf. Sterbeurkunde des Ehepartners
  • Rentenanpassungsmitteilung
  • Versichertenkarte der Krankenkasse
  • alle gewünschten und erforderlichen Abmeldungen (GEZ, Zeitung, Telefon, Mitgliedschaften usw.)
  • Versicherungspolicen: Lebens-, Sterbegeld-, ggf. Unfallversicherungen
  • Bestattungsvorsorgevertrag – im Optimalfall vorhanden
  • Grabstättennachweis bei bereits erfolgtem Erwerb
  • Testament / Hinterlegungsschein für Notar / Gericht

Bei der Beschaffung der Dokumente sind wir Ihnen auch gerne behilflich.